Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Ansprechpartner

Christoph Wittje

Der Kaufmann im Gesundheitswesen ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung von 3 Jahren wird begleitet von wöchentlichem Berufsschulunterricht.

Die schulische Ausbildung ist in Lernfelder gegliedert, z. B. Geschäftsprozesse, Marktanalysen, Marketinginstrumente sowie Anbieten, Dokumentieren, Abrechnen von Dienstleistungen, Investitionsfinanzierung u.v.m.. Dazu kommen allgemein bildende Fächer wie Sozialkunde, Deutsch, Englisch und Sport. Die schulische Ausbildung findet in der BBS Wechloy in Oldenburg statt. Der Schwerpunkt der praktischen Ausbildung findet an unserem Standort St. Bernhard-Hospital Brake statt.

In der betrieblichen Ausbildung lernen Sie alle Situationen und Herausforderungen unseres Gesundheitswesens kennen. Bis zum Ende Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Bereiche, in denen Sie sich berufsspezifische Fertigkeiten und Kenntnisse für Kaufleute im Gesundheitswesen aneignen. Schritt für Schritt machen wir Sie zu einem Experten im Dienstleistungsbereich Gesundheitswesen.

Die kaufmännische Ausbildung im St. Bernhard-Hospital ist kommunikationsstark und vielseitig. Auf einem sich ständig verändernden Markt des Gesundheitswesens erfordert der Wettbewerb von uns Entscheidungen, die schnell, flexibel und individuell im Sinne unserer Patienten, Kunden, Kooperationspartner und Mitarbeiter getroffen werden. Dies erfordert, dass wir unser medizinisches therapeutisches und pflegerisches Leistungsangebot ständig den geänderten Anforderungen anpassen.

Das Einsatzgebiet unserer Mitarbeiter in der Verwaltung ist so vielfältig wie die Aufgaben, die in einem modernen Dienstleistungsunternehmen anfallen. Als Auszubildende in unserem Unternehmen unterstützen Sie unsere Mitarbeiter, die Fachleute in der Kunden- und Patientenberatung, der Leistungsabrechnung, in der Personalwirtschaft, dem Marketing und im Rechnungswesen sind.

Eingebunden in die Bearbeitungsteams werden Sie hierfür in alle Tätigkeiten des Berufsbildes eingearbeitet. Der Einsatz in verschiedenen Geschäftsbereichen und bei externen Kooperationspartnern geben einen breiten Überblick über das Gesundheitswesen. Eigenständige Mitarbeit an Projekten während der Ausbildung bieten die Möglichkeit, das Gelernte sofort umzusetzen.

Während der Ausbildung erlernen und erarbeiten Sie sich das umfangreiche Fachwissen, das für die Erledigung dieser Aufgaben in der sozialen Kranken-, Pflege und Rentenversicherung sowie in der Arbeitsförderung benötigt wird. In der Vorbereitung auf Ihre Prüfungen unterstützen wir Sie gerne.

Sie sollten über Flexibilität, Organisationstalent, Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit verfügen.

  • Abitur, Fachabitur oder Mittlere Reife
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • grundsätzliche PC-Kenntnisse
  • gute Allgemeinbildung
  • eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sekretariate/Assistenzfunktion in praxisnahen Bereichen
  • Qualitätsmanagement
  • Finanzbuchhaltung
  • Medizin-Controlling
  • Personalwirtschaft
  • Marketing
  • Medizinische Dokumentation
  • Materialwirtschaft