Krankenhausleitung St. Bernhard-Hospital – Management

Geschäftsführer

Ingo Penner

Das St. Bernhard-Hospital wird von einer kollegialen Krankenhausleitung, dem Direktorium, geführt.

Die Krankenhausleitung des Hospitals ist den Gesellschaftern der St. Bernhard-Hospital gemeinnützige GmbH dafür verantwortlich, dass im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel im Krankenhaus alles geschieht, was dem Wohl des Kranken dient.

Unsere Leit- und Führungsgrundsätze

Das St. Bernhard Hospital Brake ist ein Krankenhaus der Grundversorgung in der Wesermarsch mit christlich orientierter Zielsetzung.

Das 1880 gegründete St. Bernhard Hospital ist eine katholische und milde Stiftung, die 1912 aufgrund bürgerlichen Rechtes errichtet wurde und den Vorschriften des kirchlichen Rechtes unterliegt.

Wir betrachten den Menschen als Geschöpf Gottes und sehen ihn als Einheit von Körper, Seele und Geist.

Der hilfesuchende, kranke Mensch mit seinen Bedürfnissen und Wünschen steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.

Wir sehen den kranken Menschen als Persönlichkeit und begegnen ihm mit Respekt, ungeachtet seines Alters, seiner Herkunft, seiner sozialen Stellung, seines Glaubens oder seiner politischen Weltanschauung.

Wir sichern eine bestmögliche ganzheitliche Betreuung ab. Dieses geschieht durch hohe Fachkompetenz und Einhaltung der Qualitätskriterien in den einzelnen Abteilungen unseres Hauses.

Wir passen unsere Organisationsstruktur und Arbeitsabläufe ständig den sich wandelnden Anforderungen einer patientenzentrierten Arbeit an.

Wir sind als Aus- und Weiterbildungsstätte verschiedener Berufsarten anerkannt.

Wir orientieren uns an den Grundsätzen der christlichen Nächstenliebe und Ethik.

In unserem Krankenhaus hat die Seelsorge einen sehr großen Stellenwert.

Wir betreuen sterbende Patienten und ihre Angehörigen ganzheitlich.

Spirituelle Bedürfnisse unserer Patienten finden besondere Berücksichtigung.